CHE Hochschulranking
Schule für Architektur Saar unter den Top 5 im ZEIT Studienführer

Die Ausbildung der Architekten an der HTW des Saarlandes ist im Vergleich der Hochschulen Deutschlands eine der besten. Im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) landete die Schule für Architektur Saar der HTW bei den Einzelwertungskriterien auf drei ersten Plätzen: mit ihrem Lehrangebot, mit der Betreuung durch Lehrende sowie bei der Unterstützung im Studium. Insgesamt erreicht die Architektenausbildung an der HTW einen Spitzenplatz unter den Top 5 aller Hochschulen.

Sie rangiert damit vor den Architekturausbildungsstätten der angrenzenden Bundesländer. Potential nach oben wurde der Schule für Architektur Saar für ihre Räume und Arbeitsplätze und die Studiensituation attestiert, wo sie immerhin einen Mittelplatz erreichte. Eine Verbesserung erhoffen sich die Architekten der HTW beim nächsten Ranking, lag doch der diesjährigen Befragung die beengte Situation am Campus Rotenbühl zu Grunde. Da sich der Fachbereich seit April 2016 am Campus Göttelborn befindet, wo nach Fertigstellung der Umbauarbeiten optimierte Arbeitsbedingungen vorliegen, wird beim nächsten Ranking vielleicht auch hier ein Spitzenplatz erlangt werden können.

Die Studierenden und Lehrenden der Schule für Architektur Saar an der HTW sind jedenfalls stolz, dass ihr Engagement  erstmals mit einer Top- Platzierung gewürdigt wurde.