Videos, VR und Co.: Implementierung innovativer Medienkonzepte in der Lehre

Die htw saar startet im Rahmen des Qualitätspakts Lehre ein gemeinsames Veranstaltungs- und Weiterbildungsprogramm mit der HBKsaar. Eine Informationsveranstaltung zum Qualifizierungsprogramm findet am 17. Januar 2017 statt.


Die htw saar startet im Rahmen des Qualitätspakts Lehre ein gemeinsames Programm mit der HBKsaar. Bis 2018 werden zahlreiche Veranstaltungen, Weiterbildungen für Studierende und Lehrende sowie individuelle Projekte gefördert. Ziel der Kooperation ist es, die Kompetenzen der HBKsaar im Bereich Bewegtbild zu nutzen, um Ideen und Konzepte rund um das Thema „Videos in der Lehre“ zu fördern. Ein Fokus liegt dabei auf der Förderung und Initiierung von nachhaltigen Konzepten zum Einbezug von Studierenden in Video-Projekte. Die Auftaktveranstaltung findet am 17. Januar 2017 in den Räumen der HBKsaar statt.

Bewegtbildmedien sind nicht erst seit kurzem Teil der Lehre. Durch die immense Qualitätssteigerung alltäglicher Aufnahmegeräte wie Spiegelreflexkameras und Mobiltelefone entstand ein Demokratisierungsprozess im Bewegtbildbereich durch den auch der Einsatz in der Lehre neu überdacht werden kann und muss. Individuelle Erstellung von Interviews, Erklärvideos oder kompletten Vorlesungen erleben eine immer größere Nachfrage. Dabei wird leider oft die Qualität des "erzählenden" Bildes unberücksichtigt gelassen.

 

Zielpublikum für die Auftaktveranstaltung sind alle Dozierende, die

  • eine Idee für studentische Video-zentrierte Projekte haben,
  • eine bestehende Lehrveranstaltung mit Videos anreichern möchten,
  • bereits erste Erfahrungen mit Videos in der Lehre haben, diese aber vertiefen wollen,
  • zukunftsweisende Technologien wie virtual reality (VR), augmented reality (AR) oder 360°-Videos in Video-Projekten einsetzen wollen,
  • ein Videoprojekt gerade planen, die Konzepte hinter den Begriffen Storyboard, Produktion und Post-Produktion ihnen aber fremd sind,
  • generell Interesse am Einsatz von Filmen/Videos in der Lehre haben.


Bringen Sie Ihre Projektideen mit und diskutieren Sie mit uns und den Experten der HBKsaar angepasste Unterstützungsangebote.

Anmeldung und weitere Informationen

 

Termin: 17. Januar 2017
Zeit: 15:00 – 16:30 Uhr
Ort: HBKsaar, Keplerstr. 3-5, 66117 Saarbrücken