Ringvorlesung Demenz: Ethische und rechtliche Implikationen beim Einsatz von Technik in der Versorgung von Menschen mit Demenz

Wann 16.02.2017
von 18:00 bis 19:30
Wo Campus Alt-Saarbrücken, 8025
Kontaktname
Termin übernehmen vCal
iCal

Ringvorlesung Demenz

Wintersemester 2016/2017 

 

„Ethische und rechtliche Implikationen beim Einsatz von Technik in der Versorgung von Menschen mit Demenz – Aktueller Stand und zukünftige Entwicklungen“

Peter Müller
Richter am Bundesverfassungsgericht, Ministerpräsident des Saarlandes a.D.


Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Forum der Saarbrücker Zeitung

 

Seit Beginn 2016 werden die Maßnahmen des saarländischen Demenzplans unter Koordination der Landesfachstelle Demenz Saarland mit dem saarländischen Sozialministerium und unter Begleitung des iso-Institutes in Saarbrücken umgesetzt. Der Plan markiert den Startschuss für 29 Maßnahmen, die unter breiter Beteiligung der regionalen Akteure entwickelt wurden. Ziel aller Maßnahmen ist es, nachhaltige Verbesserungen für Betroffene und pflegende Angehörige zu erreichen.

Maßnahme 29 des saarländischen Demenzplans beinhaltet die Durchführung einer Ringvorlesung Demenz in Zusammenarbeit mit dem AAL-Netzwerk Saar an der htw saar im Wintersemester 2016/2017.

Ziel ist es, niedrigschwellige und fächerübergreifende Angebote zur Informations- und Wissensvermittlung  an den saarländischen Hochschulen zu etablieren.

Im Rahmen der Ringvorlesung soll das Thema Demenz  aus verschiedenen Expertenperspektiven beleuchtet werden. Die Ringvorlesung wird fächerübergreifend angeboten und ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

abgelegt unter: , , ,