Kooperation zwischen htw saar und der Technischen Universität Georgiens erneuert

Zur „Europe Week“ der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) in dieser Woche begrüßte die Hochschule eine hochrangige Delegation der Technischen Universität Georgiens in Tbilissi (GTU), die von der Kanzlerin der Universität, Prof. Dr. Keti Kokrashvili, und der Dekanin der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Prof. Dr. Rusudan Kutateladze, angeführt wurde. Beide haben gemeinsam mit dem Vizepräsidenten für Studium, Lehre und Internationalisierung der htw saar, Prof. Dr. Andy Junker, den Startschuss für eine erneute Intensivierung der Zusammenarbeit geben: Sie haben am 16.5.2018 den Vertrag über die Kooperation, die seit 1989 zwischen der damaligen Fachhochschule des Saarlandes (jetzt htw saar) und der GTU besteht, in aktualisierter Fassung feierlich neu unterzeichnet. Damit wird der beiderseitige Wille, die Zusammenarbeit fortzusetzen, bekräftigt.

Schwerpunkte des Kooperationsvertrages:

  • Austausch von Professoren, Dozenten und Wissenschaftlern zur Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie zum Erfahrungsaustausch betreffend Forschungs- und Unterrichtsmethoden,
  • Gemeinsame Durchführung von Seminaren und Vorlesungen unter der Beteiligung von Studierenden,
  • Austausch von Studierenden zum Studium an der Partnerhochschule,
  • Praktika von Studierenden im Gastland,
  • Informationsaustausch über Lehrprogramme, Unterrichtsmethoden, Forschungsprojekte,
  • Durchführung gemeinsamer und gegenseitig vereinbarter Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf verschiedenen Gebieten von Wissenschaft und Technik.

Die Zusammenarbeit der beiden Hochschulen entstand im Rahmen der seit 1975 bestehenden Städtepartnerschaft zwischen Saarbrücken und Tbilissi. Nach ersten Hochschulkontakten 1985 wurde 1989 der erste Kooperationsvertrag unterzeichnet, und bereits 1990 startete der Austausch von Studierenden, Professoren und Doktoranden.

Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz empfing die Delegation der GTU und Vertreter der htw saar, angeführt vom Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Steffen Hütter und vom „Gründervater“ dieser Hochschulkooperation, Prof. Dr. Wolfgang Blumbach, am 16.05.2018 im Festsaal des Saarbrücker Rathauses.