Saarbrücken erleben - Studentinnen erstellen Informationsplattform für Nicht-Saarländer(innen)

Im Rahmen der Veranstaltung „Webbasiertes Wissensmanagement“ hat eine Gruppe Master-Studentinnen des Studiengangs Marketing Science der htw saar die Webseite www.saarbrücken-erleben.de erstellt. Die Internetseite bietet Neusaarländer(inne)n die Möglichkeit, sich über die Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Freizeit- und Ausgehmöglichkeiten und überregionale Ausflugsziele zu informieren.

„Zu Beginn unseres Projektes haben wir verschiedene Ideen für eine mögliche Webseite gesammelt. Uns ist aufgefallen, dass es für Saarbrücken im Gegensatz zu anderen Städten mit Hochschulen keine Internetseite gibt, auf der man sich über seine neue Wahlheimat und mögliche Freizeitaktivitäten informieren kann“, sagt Isabel Steffes zu der Projektidee.

„Ich hätte mir so eine Webseite gewünscht, als ich für mein Master-Studium ins Saarland gezogen bin. Auf unserer Webseite bekommt man einen guten Überblick, was man in Saarbrücken und in der saarländischen Großregion erleben kann“, so Jasmin Waida.


Das Projektteam von Saarbrücken erleben. V. l. n. r.: Romina Merschroth, Marie Wilhelmi, Isabel Steffes, Marie-Therese Hess, Jasmin Waida, Lisa König

Parallel zu der Internetseite hat die Projektgruppe einen gleichnamigen Social Media Auftritt auf Facebook sowie verschiedene Flyer erstellt, die an mehreren öffentlichen Orten ausgelegt wurden. Mit Erfolg: zwischenzeitlich haben die sechs Studentinnen viel positives Feedback für ihre Webseite bekommen, unter anderem von der Landeshauptstadt selbst.


Eingereicht von:

Marie Wilhelmi
Master-Studentin des Studiengangs Marketing Science