Big Data - Daten werden zu smarten Produkten

Schöne neue Service-Welt

Feierabend. Smartphone an. Google Search starten. Nach dem bevorzugten Fitnessstudio suchen. Neben der Trefferliste erscheint der sogenannte Knowledge Graph. Dort wird mir dann direkt die nächste Filiale bezüglich meiner aktuellen Position angezeigt. Außerdem erfahre ich noch von der intelligenten App, dass es in diesem Fitnessstudio voraussichtlich zu dieser Zeit sehr voll sein wird. Also umdisponieren, zunächst schnell noch den Regen-radar checken, bevor es dann auf der kürzesten Route zur Saar zum Joggen geht – Google (Maps) sei Dank – und der in Echtzeit angezeigte Stau geschickt umfahren werden kann.

Lesen Sie hier weiter

Bild: Klaus Braunecker, Stephan Spengler, Prof. Dr. Stefan Selle (v. li. n. re.) / Johannes Höller, Baemstudios, Mannheim