Profilbild
Forschung

[> english version]

Kernstück der Industrie-4.0-Forschung innerhalb des CDI@htwsaar stellt das noch im Aufbau befindliche „Testfeld Digitalisierung in der Produktion“  dar. Hier wird in interdisziplinären Forschungsgruppen zu verschiedenen Themen der intelligenten Produktion geforscht.

Die Plattform besteht aus einer flexiblen Anzahl von Stationen für Fertigungs-, Bearbeitungs- und Montagevorgänge, die in einer freien Netzwerkstruktur mit unterschiedlichen stationären und mobilen Transportsystem verbunden sind. Neben der Integration verschiedener Forschungsprojekte sowohl im Bereich Hard- als auch Software soll das Testfeld künftig auch für Trainings-, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für (chinesische) Hochschulen und Unternehmen zur Verfügung stehen.

Der Globalisierung von Produktionsprozessen soll im Besonderen durch eine „Twin Lab Struktur“ Rechnung getragen werden, die künftig die Labor-Standorte in Shanghai und Saarbrücken in Echtzeit vernetzt.

 

Der rote Faden in der Arbeit des CDI@htwsaar ist der Anwendungsbezug. Bei unserer Forschung bedeutet das konkret:

  • Inhaltliche und experimentelle Auseinandersetzung mit neuen Technologien sowie Erprobung deren Umsetzungen in industriellen Forschungsprojekten
  • Experimentelle Entwicklung
  • Auftragsforschung für Partnerunternehmen
  • Integration der Forschungsarbeiten und -Ergebnisse in die Lehre