Informationsveranstaltung für Flüchtlingsbetreuer über den Zugang zum Studium und den Vorbereitungskursen für Flüchtlinge am 12.6.2017

Die htw saar und das International Office der Universität des Saarlandes informieren am 12. Juni 2017 zum Thema „Studium für Flüchtlinge“. In diesem Semester richtet sich die Informationsveranstaltung gezielt an die Personen, die Flüchtlinge betreuen. Dazu zählen neben den ehrenamtlichen Helfern auch private und öffentliche Einrichtungen.

Die Informationsveranstaltung findet am 12.06.2017 im Hörsaal 0.18 des Gebäudes B4.1 auf dem Campus der Universität des Saarlandes statt. Beginn ist um 16.15 Uhr.

Die Veranstalter stellen das Beratungsangebot beider Hochschulen vor und erläutern das Bewerbungsverfahren:

  • Wer kann sich bewerben?
  • Wie kann man sich bewerben?
  • Welche besondere Unterstützung gibt es für Flüchtlinge?
  • Welche Dokumente benötigt man zur Bewerbung und wo bekommt man diese?
  • Welche Fristen sind einzuhalten?

Neben Informationen über den Zugang zum Studium werden Vermittlungs- und Bildungsträger in einem Info-Forum Alternativen zum Studium aufzeigen, da erfahrungsgemäß die Anzahl der studieninteressierten Flüchtlinge größer ist als die zur Verfügung stehenden Plätze in den Vorbereitungskursen.

Informationsmaterial über Bildungs- oder Integrationsangebote für Flüchtlinge der eigenen Einrichtung/Institution kann mitgebracht und verteilt werden.

Wann: 12.06.2017, 16.15 bis 18:00 Uhr
Wo: Universität des Saarlandes, Hörsaal 0.18, Geb. B4.1
Wer: Betreuende Institutionen und Personen von studieninteressierten Flüchtlingen