Neue Professorin für das Lehrgebiet Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Finanzierung berufen

Dr. Mana Mojadadr Khalkhali erhielt am 28. September 2017 in der Staatskanzlei die Ernennungsurkunde zur Professorin für das Lehrgebiet Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Finanzierung an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

Mana Mojadadr Khalkhali studierte 2002 bis 2007 an der Universität des Saarlandes und an der Karlstad University in Schweden Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre sowie Internationaler Handel.

Mit Aufnahme ihrer beruflichen Tätigkeiten als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centrum für Bilanzierung und Prüfung (CBP) unter der Leitung von Prof. Karlheinz Küting, Prof. Claus-Peter Weber sowie Prof. Henning Kagermann an der Universität des Saarlandes folgte sie bereits früh dem Interesse, Wissenschaft und Praxis eng miteinander zu verzahnen. Während dieser Zeit erforschte sie umfassend betriebswirtschaftliche und insbesondere die (Konzern-)Rechnungslegung betreffende Fragestellungen und lehrte nicht nur an der Universität, sondern schulte auch Praktiker aus der Wirtschaft. Daneben leitete sie vielfältige Beratungsprojekte für am DAX gelistete und mittelständische Unternehmen. Aus ihren zahlreichen Veröffentlichungen in Büchern, Gesetzeskommentaren sowie Fachzeitschriften wurde u.a. eine gemeinsame Arbeit mit der SAP zum Thema „Notwendigkeit eines integrierten Cash- und Liquiditätsmanagements in der Mittelstandssoftware ByDesign“ mit dem Controlling-Ehrenpreis der BVBC-Stiftung honoriert.

Die Promotion von Mana Mojadadr Khalkhali erfolgte in 2013 mit ihrer Dissertation zum Thema „Zweckgesellschaften im Konzernabschluss nach HGB und IFRS – Bilanzrechtliche Behandlung – Konsolidierung – Berichterstattungspraxis“.

Ihre berufliche Laufbahn führte Dr. Mana Mojadadr Khalkhali im Jahr 2013 in der Konzernzentrale des multinationalen DAX-Softwareunternehmens SAP in Walldorf. Dort startete sie in der globalen Abteilung Corporate Financial Reporting und wurde kurze Zeit danach Vorstandsassistentin des globalen Vorstandsmitglieds und Chief Financial Officer (CFO) Luka Mucic. Seit 2016 ist sie selbst als CFO und Geschäftsführerin der italienischen Tochtergesellschaft der SAP mit Sitz in Mailand tätig.

Dr. Mana Mojadadr Khalkhali möchte diese mehrjährigen nationalen und internationalen Erfahrungen sowohl in der Wissenschaft als auch in der Wirtschaft in die Forschung und Lehre der htw saar einbringen. Um sich auch künftig aufgrund der fortgeschrittenen Internationalisierung und Digitalisierung im Berufsleben behaupten und sich lebenslang weiterbilden zu können, möchte sie den Studierenden an der htw saar ein starkes Fundament durch eine anwendungsorientierte Ausbildung mit internationaler Ausrichtung ermöglichen. Hierbei möchte sie auch der nachhaltigen positiven Entwicklung der Hochschule, der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und der Studierenden mit ihrem regionalen, nationalen und internationalen Netzwerk in Wirtschaft und Wissenschaft und ihrem Engagement hinsichtlich der digitalen Transformation der Wirtschaft und entsprechender Geschäftsmodelle zur Seite stehen.

Dr. Mojadadr Kalkhali wird ihren Dienst am 1. Oktober 2017 an der htw saar aufnehmen.