Laborgespräche: Neue Fahrzeugtechnik – Hochschulkompetenzen der htw saar am 21. November 2018

Die htw saar forscht und entwickelt seit vielen Jahren disziplinübergreifend im Bereich der Fahrzeugtechnik. Die gewachsenen wissenschaftlichen Kompetenzen der Hochschule kommen in zahlreichen innovativen Projekten mit Unternehmen der Automobilindustrie zur Anwendung.

Am 21. November 2018 geht die Veranstaltungsreihe "Laborgespräche" der Initiative Technologietransfer Saar in die nächste Runde. Im Fokus steht das Thema "Neue Fahrzeugtechnik – Hochschulkompetenzen der htw saar".

Lernen Sie die Teams, Labore und Anwendungen an der htw saar kennen und diskutieren Sie mit. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen sowie das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Zur Online-Anmeldung

 

Datum: Mittwoch, 21. November 2018
Uhrzeit: 17 bis 19 Uhr
Ort: htw saar, Campus Alt-Saarbrücken, Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken
Gebäude 7, Raum 7006

 

Die „Initiative Technologietransfer Saar“ wird gemeinsam von saaris, FITT und KWT getragen. Ziel ist es, die sehr vielfältigen FuE-Kompetenzen der saarländischen Hochschulen sichtbar und den Unternehmen in der Region zugänglich zu machen.

Im Rahmen dieser Initiative sollen über verschiedene Veranstaltungsformate Wissenschaftler und Unternehmen gezielt miteinander ins Gespräch gebracht werden, um den Dialog zwischen Theorie und Praxis zu initiieren. Die Mischung aus Forschung und Anwendungspraxis soll Unternehmen mit den zentralen Forschungsschwerpunkten der saarländischen Hochschulen vertraut machen und ihnen die Möglichkeit geben, eigene Anregungen und Erwartungen einzubringen. 

Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte sowie Forschungs- und Entwicklungsleiter(innen) kleiner, mittlerer und großer Unternehmen.