htw saar-Mensen werden ab 1.4.2018 vom Studentenwerk im Saarland betrieben

Das Studentenwerk im Saarland e.V. und die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) haben am 8. März 2018 Vereinbarungen für den Betrieb der Mensen am Campus Alt-Saarbrücken und am Campus Rotenbühl ab dem 1. April 2018 unterzeichnet.

Prof. Dr. Wolrad Rommel, Präsident der htw saar, sieht in der Vertragsunterzeichnung eine wichtige Weichenstellung für die Entwicklung des Studentenwerks im Saarland. „Für die htw saar ist die heutige Vertragsunterzeichnung ein ganz wichtiger Zwischenschritt in Richtung eines gemeinsamen saarländischen Studentenwerkes. Mit dieser neuen Struktur kann das Thema „Studentisches Wohnen“ und der damit verbundene Bau von Studentenwohnheimen im Saarland forciert werden.“

Prof. Dr. Christian Wagner, Vorstandsvorsitzender des Studentenwerk im Saarland e.V., erklärte, dass das Studentenwerk den Betrieb der Mensen ab dem 1. April 2018 übernehmen wird. Bereits seit 2016 betreibt das Studentenwerk die Mensa am Campus Göttelborn der htw saar. „Wir freuen uns sehr, dass das Studentenwerk seine Leistungen jetzt auch für die gesamte htw saar anbieten kann.

Der AStA der htw saar, der die Mensen die letzten Jahrzehnte betrieben hat, ist froh, dass die Mitarbeiter der Mensen eine Perspektive haben. Patrick Nagel, Stellvertretender AStA-Vorsitzender: „Wir sind froh, dass alle unsere Mitarbeiter vom Studentenwerk übernommen werden und hoffen, dass das Essensangebot mindestens genauso gut bleibt, wie bisher.“