Preisverleihung "Professor des Jahres"

Prof. Dr. Markus Thomas Münter ist „Professor des Jahres“ in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften und Jura. Am 5. Januar 2017 wurde der Preis von UNICUM und KPMG überreicht.


Der Preis "Professor des Jahres" wird seit 2006 vom Studierendenverlag und -portal UNICUM an Professoren vergeben, die „als echte Wegbereiter für Karrieren überzeugen“. Der Wettbewerb wird gefördert von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und steht unter der
Schirmherrschaft der Bundesministerien für Bildung und Forschung und für Wirtschaft und Energie.

Im Rahmen einer Feststunde wurde der Preis und die dazugehörige Urkunde am 5. Januar 2017 an Prof. Dr. Münter verliehen, passend zu seiner Studierenden-Zugewandtheit und innovativer Lehre  vor seiner eigentlichen Vorlesung „Mikroökonomie“.


v.l.n.r. Marc Wiegand (UNICUM), Prof. Dr. Markus Thomas Münter, Andrea Riedmann (KPMG)

Münter wird geehrt, weil er mit seiner beruflichen Erfahrung und seinem Netzwerk Akzente in der Lehre an der htw saar setzt und diese für eine Verbesserung seiner Lehrveranstaltungen an der Hochschule nutzt, er verbindet Hochschule und Wirtschaft, Theorie und Praxis und hat innovative Lehrformate ins Leben gerufen, so Andrea Riedmann von KPMG in ihrer Laudatio.

Auch Prof. Dr. Wolrad Rommel, Präsident der htw saar, und Prof. Dr. Steffen Hütter, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, gratulierten Münter zu der Auszeichnung. „Der Preis ist eine große Ehre für die Fakultät“, so Hütter. Er sei stolz, solch engagierte Kollegen im Team zu haben.  

In seiner Rede bedankte sich Münter insbesondere bei seinen Studierenden, die ihn zu seiner Arbeit inspirieren. „Wissenschaft bedeutet, dass man sich weiterentwickeln muss.“ Genau das versuche er seinen Studierenden mitzugeben. Ein großer Dank ging auch an Präsident Rommel und Dekan Hütter, die ihn bei der Umsetzung seiner Ideen unterstützen.

Nach eigener Aussage macht es Münter große Freude, junge Menschen im Übergang von Studium zum ersten Job oder bei der eigenen Unternehmensgründung zu unterstützen. So veranstaltet er in jedem Sommersemester die Workshopreihe “start ups und neue Geschäftsmodelle“. Die nächste Auftaktveranstaltung findet am 8. Mai 2017 statt. Auch begleitet er gemeinsam mit dem Gründerzentrum der htw saar/FITT zahlreiche start ups in deren Gründungsphase. Daneben unterstützt er Unternehmen dabei, ihre Kompetenzen nachhaltig zu verbessern, insbesondere in den Themen Innovationsstrategie, Digitalisierung und organisatorische Neuaufstellung.

Münter hat am Lehrstuhl für theoretische Volkswirtschaftslehre der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg promoviert und an der London Business School gearbeitet. Vor seinem Einstieg an der htw saar hat er 15 Jahre als Unternehmensberater und in Management-Funktionen die strategische Neuausrichtung, Unternehmenszusammenschlüsse und Transformation internationaler Banken und Finanzdienstleister mitgestaltet, bis Anfang 2014 als Principal der Eurogroup Consulting in Frankfurt.

Zu unserem Blog-Beitrag zum Professor des Jahres