Studierende präsentieren Ergebnisse ihrer Service Learning-Projekte

Am 19. Juli 2017 fand an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften die Abschlussveranstaltung des Wahlfaches Service Learning statt. 31 Studierende aus den Studiengängen Betriebswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaft sowie Wirtschaftsingenieurwesen präsentierten ihre Service Learning-Projekte und Ergebnisse, die sie in den vergangenen Monaten erarbeitet haben. Die Hochschulleitung sowie die Betreuer Prof. Dr. Steffen Hütter und Gerd Weisgerber zeigten sich von dem Engagement der Studierenden beeindruckt.

Zwei der Studierenden-Teams haben in diesem Semester Projekte bei der Saarbrücker Tafel umgesetzt. Lesen Sie mehr über ihre Erfahrungen im htw saar blog.

Service Learning ist eine Lehrmethode, die Engagement für die Gemeinschaft mit fachlichem Wissen verbindet. Bereits seit 2011 haben Studierende der htw saar die Möglichkeit, im Rahmen von Service Learning Projektpartnern einen „Service“ durch Problemlösungen anzubieten und dabei ihr im Studium erlerntes Wissen anzuwenden. Zusätzlich ermöglicht das Projekt die Entwicklung und Erweiterung sozialer Sensibilität und sozialer Verantwortung.

Im kommenden Semester können erneut alle Studierenden der htw saar an Service Learning-Projekten teilnehmen. Das Wahlfach startet  im November 2017 mit einer Vorstellung der möglichen Projekt-Themen. Interessierte wenden sich an .

Alle Informationen zu Service Learning an der htw saar