Zahl des Monats: 11.029.000

Erfahren Sie mehr über unsere Zahl des Monats April.


- April 2017 -

Die htw saar hat 2016 mit 11,029 Millionen Euro die höchsten Drittmitteleinnahmen ihrer Geschichte erzielt. Das neue Ergebnis entspricht einem Zuwachs von gut 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die deutlichste Einnahmesteigerung erzielte die htw saar bei den Drittmitteln aus der Forschung mit einem Plus von 1,103 Millionen Euro auf insgesamt 8,175 Millionen Euro. Auch die Drittmittel aus der Lehre stiegen von 2,349 Millionen Euro auf 2,854 Millionen Euro.

Drittmittel sind Gelder, die zur Förderung von Forschung und Wissenstransfer sowie des wissenschaftlichen Nachwuchses und der Lehre zusätzlich zum regulären Hochschulhaushalt (Grundausstattung) von öffentlichen oder privaten Stellen eingeworben werden. Bei 133 Professorinnen und Professoren an der htw saar entspricht das Drittmitteleinnahmen von 82,9 Tausend Euro pro Kopf.

 

Drittmittel-Statistik von 2005 bis 2016: