Online-Datenbanken

DATENBANKEN

Zugang wird über die IP-Adresse kontrolliert

 

ACM Digital Library (Association for Computing Machinery)

ACS Legacy Archives 1879 - 1995

Aquaculture Compendium   Nationallizenz

Artbibliographies Modern   Nationallizenz

Art Sales Catalogue Online   Nationallizenz

Beck-Online (enthält juristische Zeitschriften, Kommentare und Bücher des Beck-Verlages im Volltext). Nur innerhalb der htw saar möglich, kein Zugang über VPN erlaubt, Zugang wird über die IP-Adresse kontrolliert.

Biosis Previews 1926 - 2004   Nationallizenz

Brill Online E-Books Human Rights and Humanitarian Law ; International Law 2006 - 2008   Nationallizenz

Business Source Premier (via Ebscohost) - für diese Datenbank werden regelmäßig über 10.100 wirtschaftswissenschaftliche Volltextpublikationen ausgewertet, es sind Volltexte von mehr als 2.300 Zeitschriften enthalten.

CINAHL  jetzt mit Volltexten - Datenbank für Pflege und Gesundheit (über EBSCO), in der fast alle englischsprachigen Pflegezeitschriften, die Veröffentlichungen der American Nurses Association und der National League for Nursing ausgewertet werden.

Neu!! China Academic Journals (CAJ)   Volltext-Datenbank, Zugriff auf wissenschaftliche Zeitschriften der Jahrgänge ab 1994


Corvey Digital Collection Literature of the 18th and 19th centuries  Nationallizenz

CSA Sozialwissenschaftliche Datenbanken 1915 - 2012 Nationallizenz
DBIS  ist ein kooperativer Service zur Nutzung von wissenschaftlichen Datenbanken. Der htw saar- Zugang DBIS enthält Datenbanken, die von der htw saar lizenziert sind, freie Datenbanken im Web  für alle Fachgebiete und  Datenbanken, die über Nationallizenzen bezogen werden.

Deutschsprachige Frauenliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts   Nationallizenz

Digital National Security Archive / DNSA   Nationallizenz

EconBiz Suchmaschine für wirtschaftswissenschaftliche Literatur der ZBW Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Ehraf World Cultures   Nationallizenz

Eighteenth century collections online/ECCO   Nationallizenz

EIU Country Reports Archive   Nationallizenz

Elsevier ScienceDirect (ca. 1100 Journals im Volltext - Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik) 

Zur Unterstützung des Projektes DEAL - Bundesweite Lizenzierung von Angeboten großer Wissenschaftsverlage – koordiniert von der HRK, hat nun auch die htw saar ihren Lizenzvertrag mit Elsevier über ScienceDirect zum 01.01.2019 gekündigt. Damit hat sich die htw saar den über 200 wissenschaftlichen Einrichtungen angeschlossen, die ihre Elsevier-Verträge bereits 2017 gekündigt haben, darunter auch die UdS.

Das Projekt DEAL verfolgt zwei Ziele:

Durch landesweite Konsortien zum Bezug von Literatur großer Wissenschaftsverlage wie Elsevier, Wiley und Springer Nature Kostenersparnisse  für deutsche Wissenschaftseinrichtungen zu erzielen und Open Access  - im Falle des Zustandekommens eines Konsortiums sollen Artikel von Wissenschaftler/innen/n an deutschen Einrichtungen in den Journalen der betroffenen Verlage im Open Access erscheinen

Bislang kündigten über 200 Wissenschaftseinrichtungen ihre Elsevier-Verträge https://www.projekt-deal.de/vertragskundigungen-elsevier-2018/

Wir hoffen sehr, dass im Laufe des Jahres 2019 eine Einigung mit Elsevier erzielt werden kann.

Die Bestellung von Dokumenten, die an der htw saar ab Januar 2019 nicht mehr online verfügbar sind, können über die Bibliothek per Fernleihe bestellt werden.

Wir bitten dringend, in den nächsten Wochen von Massendownloads der Elsevier-Dokumente abzusehen, da diese einen Verstoß gegen die vertraglichen Abmachungen mit dem Verlag darstellen.

Näheres zu DEAL finden Sie hier: https://www.projekt-deal.de/

 



Elsevier E-Book Collection on ScienceDirect Mathematics   Nationallizenz

EZB  Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ermöglicht den Zugang zu über 81396 Online-Zeitschriften zu allen Fachgebieten.

Fachportal Pädagogik  Das Fachportal Pädagogik ist der zentrale Einstieg in die wissenschaftliche Fachinformation für Bildungsforschung, Erziehungswissenschaft und pädagogische Praxis.

F.A.Z.-Biblionet

E-Books aus dem Herdt-Verlag                                                               Der Herdt-Verlag hat seit Jahren eine Kooperation mit der Leibniz Universität IT Services, LUIS, (ehemals RRZN). Er bietet Lernunterlagenrund um IT-Technik.

 

IEEE Xplore Digital Library

Volltextdatenbank zur Technik, Elektronik und Informatik

Volltextzugriff auf die ca. 4 Mio. Publikationen des IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) seit 1988:

  • über 190 IEEE Zeitschriften
  • über 1.200 IEEE Kongressberichte (ca. 10.000 Einzelschriften)
  • über 3.800 gültige IEEE Normen/Standards

 

Informa Healthcare Digital Archive 1896 - 2009   Nationallizenz

Karger E-Books Collection Archiv 1997 - 2010   Nationallizenz

KVK - Karlsruher Virtueller Katalog Der KVK ist eine Meta-Suchmaschine zum Nachweis von mehr als 500 Millionen Büchern, Zeitschriften und anderen Medien in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit.

Nomos eLibrary  Zugang zu Fachzeitschriften des Nomos Verlags. Für die Freischaltung wenden Sie sich bitte an die Ausleihe.


OECD iLibrary (inkl. IEA Statistics)

Pschyrembel Online   enthält Pschyrembel Klinisches Wörterbuch, Naturheilkunde,
Sozialmedizin, Therapie,  Pflege, Psychiatrie, Klinische Psychologie, Psychotherapie, Hunnius Pharmazeutisches Wörterbuch   

 

Psychiatry Legacy Collection (-2006)      Sammlung von vier Zeitschriftenarchiven der Fachgebiete Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik                                                


RSC E-Book Collection  1968 - 2009  (Royal Society of Chemistry) Nationallizenz

RSC Journals Super Archiv 1841 - 2010 Nationallizenz

Scientific.Net: Materials Science and Technology/ Trans Tech Publications Archiv  1984 - 2008
Nationallizenz

Social Theory   Nationallizenz

Sowiport  Das sozialwissenschaftliche Fachportal enthielt Fachinformationen und Fachdatenbanken mit über sieben Millionen Nachweisen zu sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten, Publikationen und Veranstaltungen. Ende 2017 wurde das Angebot eingestellt. Weitere Informationen zur Nutzung der Daten finden sich auf der Homepage von Sowiport.


Springer E-Book Collection Chemistry and Materials Science 2005 - 2008   Nationallizenz

Springer E-Book Collection Medicine 2005 - 2008   Nationallizenz

Statista - Statistik-Portal der Statista-GmbH Hamburg - Fakten aus über 1.500 Quellen...Verfügbare Branchen und Bereiche: Bau & Metall, Chemie & Rohstoffe, Energie & Versorgung, Freizeit, Handel, Tourismus, Konsum, Internet, Technik, Transport & Verkehr ...

STN  ( = bibliographische Datenbank enthält Abstracts, keine Volltexte, enthält ca. 50 verschiedene     Datenbanken, Ingenieurwesen, Architektur, Patente und vieles mehr ... )

Tema (= bibliographische Datenbank für Technik und Management, keine Volltexte)

Wiso-Net ist das Hochschulangebot von GBI-Genios mit einem breiten Spektrum wissenschaftlicher und studienrelevanter Inhalte aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften und Psychologie. Dazu gehören hochkarätige Referenzdatenbanken sowie die Volltexte ausgewählter Fachzeitschriften und eBooks.


World Bank E-Library Archive   Nationallizenz

Neue  Werkstoffdatenbank WIAM Metallinfo und Module WIAM ZYK, WIAM Fliess + Spannungs-Dehnungs-Kurven, WIAM ZTU   (Campuslizenz) ab sofort im Ecc-Labor verfügbar



      NATIONALLIZENZEN            

      Um die Versorgung mit elektronischer Fachinformation an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken nachhaltig zu verbessern, finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft seit 2004 den Erwerb von Nationallizenzen. Mit dem Projekt Nationallizenzen werden digitale Medien in das Programm der überregionalen Literaturversorgung im Rahmen des Sondersammelgebietsplans der Deutschen Forschungsgemeinschaft einbezogen.
      Ziel ist es, Wissenschaftlern, Studierenden und wissenschaftlich interessierten Privatpersonen den kostenlosen Zugang zu Datenbanken, digitalen Textsammlungen und elektronischen Zeitschriften zu ermöglichen.
      Derzeit haben acht Einrichtungen bundesweit geltende Lizenzvereinbarungen mit Fachgesellschaften, Verlagen und anderen Informationsanbietern abgeschlossen. Diese acht Institutionen sind auch Ansprechpartner für die Bereitstellung der Daten.
      Sehr viele neue Nationallizenzen, gefördert durch die DFG, wurden für uns freigeschaltet (s. oben)
      Eine Übersicht über die Nationallizenzen und weitere Informationen gibt es hier unter: http://www.nationallizenzen.de und hier über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek:
      http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/