Dienstleistungsangebot

Allgemeines

Die Bibliothek besitzt zur Zeit (in den vier Bereichsbibliotheken zusammen) ca.125.000 Monographien und Zeitschriftenbände in Freihandaufstellung sowie 236 laufende Zeitschriftenabonnements.  Sie finden hier allgemeine Nachschlagewerke, Wörterbücher, Fachbücher, Fachzeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen, einzelne  Normen, Abschluss-Arbeiten, DVDs und CD-ROMs.  Grundsätzlich sind alle Bücher (keine Zeitschriften und Abschlussarbeiten) ausleihbar. Der Präsenzbestand ist besonders gekennzeichnet (roter Punkt). 

Bis 1993 war die Bibliothek Alt-Saarbrücken DIN-Normen-Auslegestelle für das Saarland. Danach wurden nur noch die VDE-Normen aktualisiert.

Kataloge oder wie finde ich ein Buch?

Der Online-Katalog der htw saar = Webopac  enthält nicht nur die Medien der htw saar sondern auch die Medien der  Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek und der Seminarbibliotheken der Universität. Er ist über Internet verfügbar. Hat man einen Titel gefunden, so gibt die Signatur an,  in welchem Regal das Buch im Lesesaal zu finden ist.

Unter "Zeige Verfügbarkeit" kann man sehen, ob das Buch ausgeliehen ist und wie lange die Leihfrist andauert. Sollte das gewünschte Medium ausgeliehen sein, kann man es hier vorbestellen.

Im Opac kann man nicht nur recherchieren, sondern auch sein Benutzerkonto einsehen oder die Leihfrist für ausgeliehene Medien verlängern (sofern der Titel nicht vorbestellt ist, oder der Ausweis abgelaufen ...) . Dazu wählt man den Link "Ausleihkonto".

Die Angabe der Signatur (Regalstandort) ist zum Auffinden des Titels im Regal und auch  zum Vormerken von Büchern notwendig. Vormerkungen können direkt im Opac vorgenommen werden. Dazu klickt man einfach in das Kästchen neben dem ausgewählten Buch und danach unten auf das grüne Feld "vormerken". Zum Login benötigt man  - genau wie bei der Verlängerung der Leihfrist - seine Bibliotheksnummer (steht auf der Rückseite des Studierendenausweises oder auf dem Bibliotheksbenutzungsausweis) und das Geburtsdatum als Kennwort.

Seit Januar 1999 wird  online im Südwestverbund (SWB) katalogisiert. Unsere Daten sind daher auch im Südwestverbund einsehbar. Das Bibliothekskürzel lautet: SBFH (Sa 16) für den Campus Alt-Saarbrücken und SBFHBW (Sa 16/1) für den Campus Rotenbühl und SBKH (Sa19) für den Campus Rastpfuhl.

Literaturrecherche an den Lesesaal-PCs

An den Rechnern  im Lesesaal können alle Benutzer/innen  unseren Medienbestand sowie den Bestand der Universität des Saarlandes recherchieren. 

Die PCs für die Internetrecherche stehen den Studierenden der htw saar nach Anmeldung über vpn zur Verfügung. Gäste fragen bitte an der Ausleihe nach.

Das Bibliothekspersonal ist Ihnen bei der Suche gerne behilflich. Wir bieten auch Bibliotheksführungen oder Einführungen in die Datenbankrecherche an. Für umfangreiche Literaturrecherchen bitten wir um Terminvereinbarung.

Neu: E-Books

Wir haben eine große Anzahl von deutschsprachigen elektronischen Büchern des Springer-Verlages (auch Gabler, Teubner und DUV) aus den Bereichen Technik und Informatik sowie Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Geistes-, Sozial- und Rechtswissenschaften  erworben,  weiterhin  Bücher aus dem Hanser-Verlag (Ingenieurwesen und Wirtschaft), aus dem Verlag Vahlen sowie  EBooks aus dem Verlag deGruyter/Oldenbourg (Kunst und Architektur).

Alle elektronischen Bücher sind im Opac recherchierbar. Kenntlich gemacht werden sie durch den Zusatz "Online-Ressource"" und ein Icon (Bildschirm). Die einzelnen Kapitel eines E-Books können als pdf heruntergeladen werden.

Online-Datenbanken

Alle bei uns verfügbaren Datenbanken können über DBIS recherchiert werden.

Beispiele:

Für die Fachgruppe Pflege und Gesundheit bieten wir die Datenbank "Cinahl" über Ebsco-Host an sowie Carelit.

Für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften können verschiedene Datenbanken genutzt werden, die englischsprachige Zeitschriften auswerten: "Business Source Premier" über Ebsco-Host und "Science Direct über Elsevier" sowie die deutschsprachige Datenbank WiSo.

Technik und Naturwissenschaften können in der Datenbank ²Science Direct" über Elsevier recherchiert werden und in der IEEE Library

Bibliographische Daten finden Sie in Tema.

Darüber hinaus bieten wir Datenbanken aus allen Fachgebieten über Nationallizenz an.

Eine vollständige Liste können Sie auf unserer Seite Online-Datenbanken einsehen.

Zeitschriften

Zeitschriften  können im  WebOpac, im Südwestverbund, in der ZeitschriftenDatenBank (ZDB) und  in  der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB)   recherchiert werden.

Zeitschriftenaufsätze und Zeitschrifteninhalte können nur in Datenbanken recherchiert werden oder auf den Seiten der entsprechenden Zeitschrift, wenn sie für uns freigeschaltet ist.

 

Buch- und Aufsatzbestellungen  (Fernleihe und Subito-Dokumentlieferung)

Aufsatzbestellungen bei anderen Bibliotheken sind über Fernleihe oder  SUBITO möglich.

Die Fernleihbedingungen sind in der Verwaltungs- und Benutzungsordnung der Hochschulbibliothek geregelt.

Pro Fernleihe ist eine  Gebühr  von 1,50 € zu zahlen, dafür erhält man eine Transaktionsnummer, die man bei der Bestellung eingeben muss. (Transaktionsnummern, sog. TANs  gibt es in der Zahlstelle der htw saar Alt-Saarbrücken, in der Bibliothek Campus Rastpfuhl und an der Information im Campus Rotenbühl). Seit April 2006 kann man seine Fernleihbestellungen online aufgeben. Die TANs  werden bei der Onlinebestellung abgefragt.

Über die Fernleihe sind nur Bestellungen von Medien möglich, die nicht in Saarbrücker Bibliotheken vorhanden sind.

SUBITO ist ein kostenpflichtiger Dokumentlieferdienst.  Lieferungen  für Studierende und Hochschulangehörige  per E-Mail und ftp sind zur Zeit nach der Urheberrechtsnovelle nicht mehr möglich, Lieferungen per Post und per Fax kosten  6,50€ € .  Neuerdings sind auch Buchbestellungen über Subito möglich.

Auskunft hierzu erteilen die Mitarbeiterinnen der Hochschulbibliothek.