Wege aus der Stressfalle

Ob im Beruf oder im Privatleben. Stress ist in unserem Alltag allgegenwärtig. Unserer Gesellschaft ist sehr schnelllebig geworden. Alles sollte am besten zur gleichen Zeit erledigt sein! Viele fühlen diese Belastungen und spüren, dass es immer schwerer wird, unbeschwert und ausgeglichen zu sei
Wann 18.09.2018 um 09:00 bis
19.09.2018 um 16:00
Wo Fachhochschule für Verwaltung, Am Campus 7, 66287 Quierschied-Göttelborn
Kontaktname
Kontakttelefon -764
Teilnehmer Das Seminar richtet sich an alle Dozenten und Mitarbeiter(innen).
Termin übernehmen vCal
iCal

Inhalte

Stress ist und bleibt aber subjektiv. Analysieren Sie in unserem Kurs anonym Ihren Stresslevel und erkennen Ihre Stressoren. Wir arbeiten zwei Tage zusammen mit Ihrem eigenen erworbenen Arbeitsbuch „Wege aus Stressfalle“ und erarbeiten gemeinsam - und dennoch individuell - Strategien im Umgang mit Stress. Erkennen Sie, dass Stressbewältigung ein aktiver Prozess ist, den Sie selbst steuern können.

Erleben Sie welcher Stresstyp Sie sind und erarbeiten mit uns einen ganz eigenen Weg aus Ihrer Stressfalle. Denn jeder reagiert, genetisch bedingt, ganz anders auf Druck und Belastung.

Der 2-tägige Kurs ist ein dynamischer Mix aus Vorträgen, Einzel- und Gruppenarbeiten und viele praktischen Übungen (Feldenkraismethode, Meditation, bewusste Bewegungen und Achtsamkeitsübungen), die Sie ganz einfach in Ihren Alltag integrieren und damit Ihr Lebensgefühl enorm steigern können.

Referenten

Miriam Alsfasser und Christine Mohm

 

Das Seminar ist ein Angebot der Fachhochschule für Verwaltung. Anmeldungen sind aber über die interne Qualifikation möglich.

 

Anmeldeschluss ist der 21. August 2018!