Deutschkenntnisse

Für internationale Studienbewerber mit direkter Hochschulzugangsberechtigung gelten je nach angestrebtem Studiengang unterschiedliche sprachliche Mindestvoraussetzungen (siehe Übersicht Zulassungsvoraussetzungen) für die Zulassung an der htw saar.  Folgende Deutsch-Nachweise werden anerkannt:

  • TestDaF
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (mind.DSH 2)
  • Der Prüfungsteil Deutsch der Feststellungsprüfung die an einem Studienkolleg abolviert wurde.
  • Deutsches Sprachdiplom der KMK, Zweite Stufe
  • Goethe Institut: Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP)
  • Goethe Institut: „Kleines“ oder „Großes Deutsches Sprachdiplom“
  • Goethe Institut: Goethe-Zertifikat C1 oder Goethe-Zertifikat C2
  • Erfolgreicher Besuch einer deutschsprachigen Schule im Ausland
  • Schulabschluss, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht
  • Sekundarschulabschlusszeugnisse aus dem Großherzogtum Luxemburg
  • Der Deutschnachweis im französischen Diplôme du Baccalauréat, das nach dem Besuch eines zweisprachigen deutsch-französischen Zweigs einer Sekundarschule erworben wurde.
  • US-Advanced Placement-Prüfung (AP-Prüfung) im Fach Deutsch
  • telc: "telc Deutsch C1 Hochschule"

Ausnahme: Für den Studiengang M.A. International Management (Unterrichtssprache Englisch) werden folgende Nachweise akzeptiert: Goethe-Zertifikat B1; Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1; Deutsch-Test für Zuwanderer DTZ (Gesamtergebnis B1); Deutsches Sprachdiplom der Kulturministerkonferenz (DSD I) Erste Stufe; oder höherwertige Zertifikate von Goethe oder telc oder TestDaF. Dies gilt AUSSCHLIESSLICH für diesen Studiengang