Profilbild

(c) colourbox


INGprep - Bewerbung

Die AHZ steht allen Studienbewerber(inne)n offen, deren ausländische Hochschulzugangsberechtigung (HZB) in Deutschland nicht vollständig anerkannt wird. Die Prüfung der eingereichten Unterlagen bei der Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen uni-assist e.V. (https://www.uni-assist.de/bewerben) orientiert sich dabei an den ZAB-Richtlinien der KMK (http://www.anabin.kmk.org).

Sie können sich bereits vorab auf der Webseite von uni-assist darüber informieren, ob Ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland anerkannt wird oder Sie für das Vorbereitungsstudium qualifiziert sind (https://www.uni-assist.de/tools/check-hochschulzugang).

Erforderliche Nachweise sind 

  • Ihr Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung in der Originalsprache sowie übersetzt in Englisch oder Deutsch
  • ein anerkanntes Sprachzertifikat auf dem Sprachniveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER). 
    Die akzeptierten Nachweise sind: Goethe-Zertifikat B1; Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1; Deutsch-Test für Zuwanderer DTZ (Gesamtergebnis B1); Deutsches Sprachdiplom der Kulturministerkonferenz (DSD I) Erste Stufe oder ein höherwertiges Zertifikat

Die Bewerbungsfristen für das Vorbereitungsstudium sind jeweils der 15. Januar (für das Sommersemester) und der 15. Juli (für das Wintersemester). uni-assist empfiehlt einen Vorlauf von etwa sechs Wochen für die Bewerbung einzuplanen, um etwaige Nachforderungen fristgerecht einreichen zu können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite uni.assist.de.

Im Portal uni-assist.de wählen Sie unter dem Standort "Saarbrücken", die "HS für Technik und Wirtschaft", den Studiengang „Studienvorbereitung (auch für Flüchtlinge)“.


Beratung zu Zulassungsfragen

Eva Gräser

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Studierendenservice, Internationale Studieninteressierte
Raum 11.01.13
t + 49 (0)681 5867-638
f + 49 (0)681 5867-151

Koordination Vorbereitungsstudium

Dr. rer. nat. Markus Ehses

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Gesamtprojektkoordinator "Optimierung des Studienerfolgs"; Koordinator Vorbereitungsstudium
Raum 8126
t +49 (0)681 5867-762
f +49 (0)681 5867-122