Profilbild
Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist eines der wichtigsten Stipendienprogramme an der htw saar. Die Hochschule arbeitet hier eng mit der StudienStiftungSaar (StSS) zusammen. Deutschlandstipendien werden im Rahmen eines Förderprogramms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BmBF) vergeben. Das Stipendium unterstützt Studierende der Hochschule unabhängig von Nationalität, Alter, Semesterzahl oder Studiengang mit 300 Euro pro Monat; jeweils zur Hälfte finanziert vom Bund und einem Förderer (Unternehmen, Privatpersonen, Stiftungen etc.) - oft aus der Region.

Die Stipendien werden zunächst für ein Jahr vergeben. Bei guten Leistungen kann die Förderung innerhalb der Regelstudienzeit fortgesetzt werden, falls weiterhin Fördermittel zur Verfügung stehen und die Förderbedingungen erfüllt sind. Über die finanzielle Förderung hinaus können die Stipendiatinnen und Stipendiaten von der StudienStiftungSaar und der htw saar eine ideelle Förderung durch die Möglichkeit der Teilnahme an speziellen Workshops und Exkursionen erhalten.

Die Studienleistungen sind maßgebliche Auswahlkriterien für die Vergabe des Deutschlandstipendiums. Neben den akademischen Leistungen sind jedoch ehrenamtliches, gesellschaftliches oder soziales Engagement sowie der familiäre bzw. persönliche Hintergrund ebenso von Bedeutung.

Bewerbung auf das Deutschlandstipendium an der htw saar:

  • Auf ein Deutschlandstipendium bewerben können sich Studierende, die an der htw saar in einem Bachelor- oder Masterstudiengang (auch am DFHI oder IWW) immatrikuliert sind sowie alle Studienbewerberinnen und -bewerber, die sich an der htw saar auf einen Studiengang beworben haben (diese erhalten ein Stipendium jedoch nur dann, wenn sie eine Zulassung erhalten und ihr Studium an der htw saar auch beginnen).
  • Gefördert werden kann, wer für den Bewilligungszeitraum in einem Studiengang an der htw saar (auch DFHI und CEC Saar) immatrikuliert ist und noch Studienleistungen erbringen muss. Eine Förderung von Doktoranden ist nicht möglich.
  • Das Stipendium in Höhe von 300 Euro wird monatlich als nicht rückzahlbarer Zuschuss ausgezahlt. Die Förderperiode beginnt jeweils am 1. Oktober und endet am 30. September des Folgejahres.
  • Das Stipendium ist einkommensunabhängig und lässt sich z.T. mit anderen Fördermitteln kombinieren. BAföG wird nicht auf das Deutschlandstipendium angerechnet.
  • Stipendiaten und Stipendiatinnen können am Begleitprogramm zur ideellen Förderung der StudienStiftungSaar und der Hochschule teilnehmen.
  • Eine Förderung durch das Deutschlandstipendium ist nicht möglich, wenn die oder der Studierende eine weitere begabungs- und leistungsabhängige materielle Förderung, z.B. ein Stipendium eines Begabtenförderwerks, erhält. Dies gilt nicht, wenn die Summe dieser Förderung je Semester, für das die Förderung bewilligt wurde, einen Monatsdurchschnitt von 30 Euro unterschreitet.

Neben den Leistungen in Schule und Studium wird bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch auf herausragendes außerschulisches bzw. außeruniversitäres Engagement geachtet. Auch besondere familiäre Umstände wie z.B. ein nicht-akademisches Elternhaus (Studienpioniere) oder ein Migrations- oder Fluchthintergrund werden berücksichtigt.

Bitte nehmen Sie in Ihrem Motivationsschreiben auf diese Punkte explizit Bezug.

Gutachten oder Empfehlungsschreiben von Professorinnen oder Professoren der htw saar sind für die Bewerbung nicht erforderlich.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht, Rechtsmittel sind ausgeschlossen.  

Ausschreibungstext

Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium unter www.deutschlandstipendium.de

Wie kann man sich bewerben?

Die Bewerbung für ein Deutschlandstipendium an der htw saar erfolgt ausschließlich über das  Online-Bewerberportal der StudienStiftungSaar unter https://studienstiftungsaar.de

Wann kann man sich bewerben?

Das Bewerberportal für den Förderzeitraum 2018/2019 wird vom 11. Juni 2018 - 23. Juli 2018 geöffnet sein. Bewerbungen auf ein Deutschlandstipendium sind danach erst wieder ab Mitte 2019 möglich; der Bewerbungzeitraum wird frühzeitig bekannt gegeben.

 

Ergänzende Veranstaltungen des studium plus zur Bewerbung:

Fördermöglichkeiten durch das Deutschlandstipendium

In dieser Veranstaltung lernen Sie einige Akteure des Deutschlandstipendiums kennen, bereiten Ihre persönliche Bewerbung im Portal der StudienstiftungSaar vor und erhalten wichtige Hinweise zum Bewerbungs- und Vergabeverfahren

- Mittwoch, 27. Juni 2018, 14:00 - 16:00 Uhr

- Freitag, 13. Juli 2018, 14:00 - 16:00 Uhr   

Ort: StudienstiftungSaar, Schubertstr. 4, 66111 Saarbrücken

Anmeldung unter studiumplus@htwsaar.de

 

Motivationsschreiben für Stipendien und Master-Bewerbungen

In diesem Seminar erhalten Sie Informationen über die verschiedenen Formen von Motivationsschreiben sowie wertvolle Tipps zu deren Aufbau und Inhalt.


- Mittwoch, 11. Juli 2018, 14:00 - 16:00 Uhr

Ort: htw saar, CAS Raum 4119

Anmeldeschluss: 4. Juli 2018

Anmeldungen für diese Veranstaltungen ab sofort per Mail an studiumplus@htwsaar.de

 

Bei Fragen zum Deutschlandstipendium wenden Sie sich bitte an:

StudienStiftungSaar

+49 (0)681 938376-20

htw saar
Daniela Ries

+49 (0)681 5867-295     

Jutta Bauer

+49 (0)681 5867-768

 

 

In der Förderperiode 2017/2018 haben die folgenden 20 Partner aus Wirtschaft und Gemeinwesen insgesamt 100 Deutschlandstipendien an der htw saar finanziert:

  • Asko Europa-Stiftung
  • CTC advanced
  • DHC Dr. Herterich und Consultants
  • eurodata AG
  • Klaus Faber AG
  • Peter und Luise Hager-Stiftung
  • INEXIO KGaA
  • Krämer IT Solutions GmbH
  • LIDL GmbH & Co. KG
  • Lions Club Lebach
  • Möbel Martin GmbH  Co. KG
  • Nemak Dillingen GmbH  Co. KG
  • PSB-Stiftung
  • RAG-Stiftung
  • Rotary Club St. Wendel Stadt 
  • StudienStiftungSaar
  • Stiftung Bergmannshilfswerk Luisenthal
  • SBS Ingenieure
  • Sparkassen-Verband Saar
  • Villeroy & Boch AG
  • sowie die Förderer des Enrico-Lieblang-Deutschlandstipendiums

 

                                                                 


 

 

 

 

Bewerbungszeitraum: 11. Juni - 23. Juli 2018

Zielgruppe: alle Studierenden der htw saar inkl. DFHI und CEC Saar, unabhängig von Studiengang, Nationalität, Alter,...

 

 

Wir danken den Förderern des Deutschlandstipendiums 2017/2018 an der htw saar: