Profilbild
Deutsch-französisches und internationales Management (Bachelor)

Studieninhalte

Das Studienangebot berücksichtigt die traditionell ausgeprägten Beziehungen der Betriebswirtschaftslehre zur Volkswirtschaftslehre, dem Wirtschaftsrecht und den mathematischen Disziplinen.

Folgende Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl:

  • Marketing
  • Personal
  • Rechnungswesen und Finanzwirtschaft
  • Finances internationales (Metz-Luxemburg)

Das Studium findet abwechselnd an der Université de Lorraine in Metz (1. , 2. und 5. Semester) und der htw saar in Saarbrücken (3. und 4. Semester) statt. Eine mindestens 3monatige Praxisphase im Partnerland findet zwischen dem 5. und 6. Semester statt.

Neben der Fachkompetenz in den klassichen betriebswirtschaftlichen Grundlagen erwerben die Studierenden besondere Zusatzqualifikationen durch:

- die Perfektionierung der Fremdsprache des Partnerlandes (Französisch respektive  Deutsch) sowie der Wirtschaftssprache Englisch;
- die Förderung und Entwicklung der sogenannten "Soft Skills" hinsichtlich kultureller und gesellschaftlicher Charakteristika des Partnerlandes sowie Persönlichkeitsbildung, Teamfähigkeit, Führungsqualitäten.

Die Berufsperspektiven im Fernsehinterview von FR 3  (5. Juni 2014)


Arbeitsgebiete


 

Vor dem Hintergrund ihrer Ausbildung kommt den Betriebswirtinnen und Betriebswirten des DFHI/ISFATES typischerweise eine Brückenfunktion zu:

Häufig werden Fach- oder Führungspositionen in allen betrieblichen Funktionsbereichen besetzt - von der Beschaffung über die Leistungserstellung bis hin zum Absatzbereich sowie in den Querschnittsfunktionen des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft

  • im Auslandsgeschäft deutscher Unternehmen,
  • in französischen Geschäftsbereichen deutscher Unternehmen,
  • in französischen Zweigunternehmen in Deutschland.

Daneben finden sich selbstverständlich auch auf den jeweiligen Heimatmärkten  geeignete Positionen in Unternehmen ohne Auslandsbezug.

Zahlreiche Karrierebeispiele von ehemaligen Studierenden des DFHI/ISFATES belegen dies.

Siehe dazu die Videointerviews von ehemaligen Studierenden des Studiengangs anlässlich der 35-Jahr-Feier des DFHI im November 2013.

Weiterführendes Masterstudium

Im Anschluss an den erfolgreichen Bachelor (Licence) kann das Studium im 4semestrigen deutsch-französischen Studiengang Master of Management Sciences fortgesetzt werden. Vier Vertiefungsrichtungen werden angeboten (Näheres siehe dort).


abgelegt unter: , , ,

Studiengangsleitung

 

 

Modulbeschreibung

Fächerkatalog

Studiegangsseite