Freizeit-, Sport-, Tourismus-Management

 

Studienabschluss:  Master of Arts (M. A.)
Regelstudienzeit:    4 Semester
Studienbeginn:        nur Wintersemester
Anmeldung:              bis 15. Juli

 

Verzahnung von Theorie und Praxis

In den Lehrveranstaltungen wird großer Wert auf die ständige Verknüpfung von theoretisch-wissenschaftlicher Erkenntnis und praktischer Anwendung gelegt. Diese Ausrichtung wird untermauert durch vielfältige interdisziplinäre, praxisorientierte Lehrangebote und innovative Lehrformen.


FSTM





Auslandssemester

Das vierte Studiensemester kann an einer ausländischen Hochschule absolviert werden.

 

Interdisziplinäre, methodische und soziokulturelle Kompetenz

Profilbildend in diesem Studium ist die fundierte Ausbildung in Managementmethoden, fachlich-wissenschaftlichen Gebieten, Soft Skills, interdisziplinärer und soziokultureller Kompetenz: 

  • Freizeit-, Sport-, Tourismus-Wissenschaft und –Wirtschaft
  • Wahlpflichtmodule aus den Bereichen Freizeit, Sport, Tourismus, Fremdsprachen
  • Kurse für Soft Skills, Interkulturelle Kompetenz
  • Interdisziplinäre Forschung und Projektarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

  • Bachelor oder Diplom mit Bezug zu Freizeit-, Sport- oder Tourismus-Wissenschaft im weitesten Sinne (freizeit-, sport-, tourismus-, geo-, kunst-, kultur-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium; mindestens 180 ECTS; Gesamtnote 2,9 oder besser)
  • Kenntnisse aus dem Bereich Freizeit-, Sport-, Tourismus-Wissenschaften im Umfang von 15 ECTS-Punkten.

 




Kontakt

Studierendensekretariat

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum 0
t +49 (0)681 58 67 - 115

 

weitere Infos

Flyer

Hinweise für Bewerber/innen mit ausländischen Bildungsnachweisen

uni-assist für Bewerber/innen mit ausländischen Bildungsnachweisen

Prüfungsordnung

Moduldatenbank


Downloads

Zugangsvoraussetzung

Online-Bewerbung