Elektro- und Informationstechnik

Studienabschluss:  Master of Science  (M. Sc.)
Regelstudienzeit:    3 Semester
Studienbeginn:        nur Sommersemester
Anmeldung:             bis 15. Januar

Quereinstieg für Bewerber/innen mit einem Bachelor im Bereich der Elektrotechnik mit 7 Semestern Regelstudienzeit

Ein Einstieg in das 2. Semester ist im Rahmen freier Studienplatzkapazitäten möglich. Die Bewerbung muss der Hochschule bis 15. Juli vorliegen. Die Prüfungsleistungen des 1. Semesters sind nachzuholen.

 

Zu einem ganz wesentlichen Teil hat die moderne Informationstechnik das Leben stark beeinflusst.

Jeder ist heute in der Lage, jederzeit mit anderen zu kommunizieren, sei es per Internet, per Mobiltelefon oder Festnetz. Das autonome Fahren, Internet-der-Dinge und Industrie 4.0 sind hierbei nur drei Schlagwörter, die offenbaren, dass die Art des Kommunizierens, des Produzierens und der Mobilität  sich weiter stark verändern werden. Ohne die klassische Elektrotechnik, zu welcher auch die Mikroelektronik gehört, gäbe es keine Informationstechnik, weil sie erst die technischen Voraussetzungen schafft.

Technologisch steht unsere Gesellschaft zusätzlich vor einem weiteren großen Umbruch: die Abkehr nicht nur von der nuklearen Energiegewinnung, sondern auch von fossilen Brennstoffen erzwingen den Ausbau sowie Modernisierung des Stromnetzes zu einem "Smart Grid". Letzteres wird die Energietechnik durch den Einsatz der Informationstechnik revolutionieren.

Dies sind nur einige wenige Beispiele für die Herausforderungen, die Ingenieurinnen und Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik meistern müssen, um eine moderne Zivilgesellschaft möglichst ressourcen- und umweltschonend zu ermöglichen.

Details zum Studium

Das Master-Studium der Elektro- und Informationstechnik an der htw saar gliedert sich in drei Bereiche. Im ersten Semester steht die theoretische Ausbildung in Kernfächern (wie Mathematik, theoretische Elektrotechnik, Messtechnik, Softwaretechnologie) im Mittelpunkt. Ergänzt wird das Studium durch Module aus dem Bereich Projekt- und Führungskompetenzen.

Im Fokus des zweiten Semesters steht das Vertiefungsstudium in den jeweiligen Schwerpunkten

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrische Energiesysteme und Erneuerbare Energien
  • Elektronik und Informationstechnik
  • Elektromobilität und Autonomes Fahren

sowie die Belegung von Wahlmodulen aus allen Vertiefungsrichtungen.

Im dritten Semester wird die Master-Thesis erstellt, die entweder an der htw saar oder gemeinsam mit einem Industrieunternehmen erarbeitet wird. Jede/r Master-Studierende gestaltet das Studium Tutor-gestützt in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit einer Professorin/ einem Professor

aus dem Studienbereich Elektro- und Informationstechnik. Die htw saar bietet mit zeitgemäß ausgestatteten Computerräumen, moderner Bibliothek und wissenschaftlichen Laboren sehr gute Studienmöglichkeiten. So stehen in den Laboren Automatisierungstechnik, Nachrichten- und Kommunikationstechnik, Mikroelektronik und Energietechnik Prüfstände und Messeinrichtungen mit modernster Technologie für Laborübungen zur Verfügung.

 

Weitere Informationen

Informationen zu Inhalten des Studiums, Berufsbild, Studienverlauf, Studienfächern, Laboren, Professoren sowie Studienberatung finden Sie auf den Studiengangsseiten. mehr


Kontakt

Studierendensekretariat

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Raum 11.01.17
t +49 (0)681 58 67 - 115
f +49 (0)681-5867 - 151

Postanschrift:
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

 

weitere Infos

Link zur Studiengangseite

Hinweise für Bewerber/innen mit ausländischen Bildungsnachweisen

Prüfungsordnung

Moduldatenbank

 

Downloads

Zugangsvoraussetzungen

Online-Bewerbung